Jugendfilmschule Thüringen

eingetragener, gemeinnütziger Verein und anerkannter freier Träger der Jugendhilfe

Formulare +Unterlagen



Das Anmeldeformular zum Filmcamp kann hier heruntergeladen werden. Nach dem Ausdrucken, ausfüllen und mit Bild versehen kann dieser Bogen per Post oder nach dem Scannen per E-mail zu uns übermittelt werden.

Gegebenenfalls kann das Anmeldeformular auch als Druckversion bei uns bezogen werden.


 



Die Vereinbarung zu Film-, Bild- und Tonaufnahmen kann hier heruntergeladen werden. Sie ist bei Beginn des Filmcamps unterschrieben abzugeben.


 



Hinweis auf § 34 Abs. 5 des Infektionsschutzgesetzes!

Gemäß des vorstehend benannten Gesetzes gilt in allen Gemeinschaftseinrichtungen von Kindern die Verpflichtung von Eltern bzw. der Personensorgeberechtigten zur Mitteilung über eventuell aufgetretene Erkrankungen oder Verdachtsfälle von allen im Haushalt lebenden Personen in den letzten 6 Wochen vor Beginn des Ferienlagers.

Neben Corona-Erkrankungen betrifft das die (relativ seltenen) Infektionen durch geringe Erregermengen: Durchfall durch EHEC-Bakterien, Diphtherie, Cholera, Typhus, Tuberkulose, virusbedingte hämorragische Fieber, Pest und Kinderlähmung.                                                        Weiterhin Infektionskrankheiten, die in Einzelfällen schwer und kompliziert verlaufen können: Keuchhusten, Masern, Mumps, Scharlach, Windpocken, Hirnhautentzündung durch Hib-Bakterien, Meningokokken-Infektionen, Krätze, ansteckende Borkenflechte, Hepatitis A und bakterielle Ruhr.                                                                                                                 Außerdem ist ein Kopflausbefall meldepflichtig, bei dem die Behandlung noch nicht abgeschlossen ist.